andreas lutz körpertherapie

Berührung, die bewegt

Shiatsu ist eine sehr alte Kunst der Körperarbeit. Im Verlauf der letzten 100 Jahre in Japan entstanden, beruht es auf den Grundlagen der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM), mit dem System der 5 Elemente (Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall) und 12 Meridiane. Meridiane sind Ströme der Lebensenergie in unserem Körper, auf denen sich die seit Jahrtausenden bekannten Akupunkturpunkte befinden.

In subtiler Körperarbeit erspürt der Behandler Stagnationen und Stauungen in diesen Verläufen und bringt sie durch individuell angepaßte Grifftechniken wieder in Fluß. Ohne viele Worte werden die Körperbereiche berührt und gelöst, die dies dringend verlangen.

Es entsteht ein völlig neues Körpergefühl, mühelose Bewegung, Leichtigkeit und Freude am eigenen Körper.