andreas lutz körpertherapie

Moondays

Ein Teil der Ashtanga Yoga Tradition ist es, an Mondtagen (Voll- bzw. Neumond) nicht zu praktizieren, da der Mond vor allem an diesen speziellen Tagen einen besonderen Einfluß auf das Wasser der Erde bzw. in unserem Körper hat. Wir wissen das von den Gezeiten im Meer, aber auch in unserem Körper, der zu einem nicht geringen Teil aus Wasser besteht, macht das einen Unterschied aus.
Somit erholen wir uns körperlich an diesen beiden Tagen im Monat und praktizieren stattdessen eine Einheit Pranayama, die sich auf der feineren Ebene von Atmung und Luft abspielt.

Mondtage im Jahr 2018:

Juni:
13. Neumond, 28. Vollmond
Juli:
13. Neumond, 27. Vollmond
August:
11. Neumond, 26. Vollmond
September:
09. Neumond, 25. Vollmond
Oktober:
09. Neumond, 24. Vollmond
November:
07. Neumond, 23. Vollmond
Dezember:
07. Neumond, 22. Vollmond